Bodega Mencey Chasna Teneriffa

Bodega Mencey Chasna Teneriffa

 

Was ist das nur für ein Wein, den wir gerade zu unserem Kaninchen mit kanarischen Kartoffeln essen????? In unserem Hotel Rural Senderos de Abona, ein altes Herrenhaus in Genadilla de Abona werden die Weine der Bodega Mencey Chasna ausgeschenkt.Wir haben folgende zwei Weine probiert, den Los Tableros Tinto und den Tableros Blanco. Der 13 %tige Tinto (Rotwein) ist ein Cuvee aus Syrah, Cabernet und Tempranillo Rubin. Er wird für 14 Tage bei konstant 25° C gehalten und kommt dann für 4 Monate zur Gärung in Fässern aus amerikanischer Eiche. Der Bianco (Weiswein) der ebenfalls 13 % hat wird aus Listan Trauben gewonnen. Bei dieser Rebsorte hat die Bodega eine sehr geringe Ausbeute pro Rebstock. Die Gärung erfolgte in Edelstahltanks und wird in französischen Eichenfässern abgeschlossen, wo der Wein 4 Monate auf der Hefe bleibt. Die Bodega Mencey Chasna liegt abgeschieden in dem verschlafenen Dörfchen Vilaflor. Die gesamte Anbaufläche der Reben liegt in über 1300 Meter über dem Meeresspiegel und zählt somit zu den höchsten Weinbergen Europas. Ganz versteck in einer Seitenstraße in Vilaflor ist es etwas schwer die Produktion zu finden. Wir wurden sehr herzlich empfangen und erfuhren sehr viel über die Bodega Mensey Chasna. Im Gespräch erfuhren wir vom Weinfest „Sencationes Vista del Vino“. Auch die Bodega Chasna ist da anwesend. Wir erhielten prompt die Einladung das Weingut auf dem Fest zu besuchen. Gesagt getan…………